Gebetsimpulse

Jede Woche finden Sie auf der Startseite von dbk.de einen geistlichen Impuls, den einer der Bischöfe der Deutschen Bischofskonferenz ausgewählt hat. Das kann beispielsweise ein Bibelzitat sein, Worte einer Heiligen oder eines Heiligen oder auch ein selbst geschriebener Gedanke. Hier können Sie die bisher veröffentlichten Impulse auch nachträglich lesen.

„Eine zivilisierte Gesellschaft zeigt ihre humane Qualität immer daran, wie sie mit den Schwächsten in ihrer Mitte umgeht!“
Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger
Weihnachten heißt: Erschienen ist die Güte und Menschenfreundlichkeit Gottes. Ist etwas von dieser Güte bei dem Weihnachtsrummel geblieben?
Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger
„Ubi spiritus Domini ibi libertas“ – „Wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit.“
2 Kor 3,17
Ausgewählt von Kardinal Reinhard Marx
Wenn Gott Mensch wird, was hindert uns dann, den Mitmenschen mit immer größerer Achtung und Ehrfurcht zu begegnen?
Weihbischof Herwig Gössl
„Wenn das Christentum falsch ist, ist es bedeutungslos; wenn es stimmt, ist es von unendlicher Bedeutung. Was es nicht sein kann: ein bisschen wichtig.“
C.S. Lewis
Ausgewählt von Bischof Dr. Stefan Oster SDB
„Das Evangelium ist nicht nur das Buch des lebendigen Herrn, sondern das Buch des Herrn, das es zu leben gilt.“
Madeleine Delbrêl
Ausgewählt von Weihbischof Otto Georgens
Jesus ist ein Revolutionär: „Er wird für Recht und Gerechtigkeit sorgen im Land“ (Jer 33,15). Wo diese Gerechtigkeit konkret wird, da ist Advent!
Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck
„Wir beten für die Menschen, die sich trotz aller Spannungen dem Dialog und der Verständigung zwischen den Religionen widmen.“
Am 8. Dezember 2018 werden in Oran/Algerien u. a. die sieben 1996 ermordeten Mönche des Klosters Tibhirine im Atlasgebirge selig gesprochen. Trotz zunehmender Bedrohung hielten sie in ihrem Kloster aus und lebten ihre Berufung als Christen mitten unter Muslimen.
Ausgewählt von Weihbischof Dr. Michael Gerber
„Gott gehören wir in Zeit und Ewigkeit“
Franz von Sales
Ausgewählt von Weihbischof Reinhard Pappenberger
„Wir verkünden euch das Leben“ – Dieses Wort begleitet mich seit der Priesterweihe: Das Leben des Gottes, der uns in Jesus Christus offenbart worden ist, zu verkünden.
Bischof Dr. Felix Genn